Aktien Private Equity
08.02.2021 - 3 minute read

Langfristige Trends, insbesondere im Bereich Technologie und Innovation, bieten Chancen für Private Equity-Investoren


Von Roland Rupprechter, Certified European Financial Analyst (CEFA)



Fundamentale Einschätzung


Wir halten an unserer positiven Einschätzung gegenüber Private Equity fest. Langfristige Trends, insbesondere im Bereich Technologie und Innovation, bieten Chancen für Private Equity-Investoren, um attraktive Renditen zu erwirtschaften.


Die Transaktionsaktivität erholte sich im 2. Halbjahr 2020 spürbar, nachdem sie in der ersten Jahreshälfte Corona-bedingt stagniert hatte. Das galt insbesondere für robuste Unternehmen, die sich in einem sehr schwierigen Jahr als widerstandsfähig erwiesen hatten. Die Fremdfinanzierung ist weiterhin zu attraktiven Bedingungen verfügbar. Die Exit- und Vertriebsaktivitäten sowohl bei Buyouts als auch bei Risikokapital waren stark.


Einer Analyse der Beratungsfirma EY zufolge sind in Deutschland im 3. und 4. Quartal 2020 exakt 127 Deals getätigt worden. Dies sind um 33 mehr als in den beiden Vorquartalen. Dieser Impuls dürfte u.E. einen stetigen Zustrom neuer Gelder für 2021 bedeuten. Vielleicht trifft dies auch 2021 zu: Nach großen Krisen erzielten Private Equity-Häuser die besten Renditen, da sie Beteiligungen vergleichsweise günstig erwerben konnten. Ein derartiges Szenario ergab sich beispielsweise nach 2008.


Wir empfehlen großvolumige Private Equity-Fonds. Diese sind durch ihren Portfolio-Mix weniger anfällig für Kursschwankungen.


Abbildung 1: iShares Listed Private Equity USD

Figure 1 Wideframe
Quelle: Thomson Reuters, eigene technische Analyse


Markttechnik

Nach dem Überschreiten der 200-Tageslinie setzte im 3. Quartal 2020 eine Aufwärtsbewegung ein, die sich im Folgequartal beschleunigte.








___________________________________________

Disclaimer

Diese Information richtet sich ausschließlich an Empfänger in der EU, Schweiz und Liechtenstein. Diese Information wird von R&B nicht an Personen in den USA vertrieben und R&B beabsichtigt nicht, Personen in den USA anzusprechen. Diese Information beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Information ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater. Wir behalten uns vor, unsere hier geäußerte Meinung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Wir behalten uns des Weiteren vor, ohne weitere Vorankündigung Aktualisierungen dieser Information nicht vorzunehmen oder völlig einzustellen. Die in dieser Ausarbeitung abgebildeten oder beschriebenen früheren Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für die künftige Wertentwicklung dar. Die Entgegennahme von Research Dienstleistungen durch ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen kann aufsichtsrechtlich als Zuwendung qualifiziert werden. In diesen Fällen geht R&B davon aus, dass die Zuwendung dazu bestimmt ist, die Qualität der jeweiligen Dienstleistung für den Kunden des Zuwendungsempfängers zu verbessern.